Gastautor werden   Testberichte   Ressourcen   Archiv

Werbung

Wie Sie Profile bei Sozialen Netzwerken optimieren

Ihre persönlichen Profile bei Sozialen Netzwerken wie Twitter, XING, Facebook, etc. sind wichtige Elemente in einem funktionierenden Internet-Marketing Konzept. Ein durchdachtes Profil können Sie mit einer Visitenkarte vergleichen, auf der Interessenten nähere Informationen zu Ihrer Person und Ihrem Unternehmen gewinnen können…

Aus diesem Grund ist es auch sehr wichtig, dass unsere Profile professionell gestaltet sind und einen guten Eindruck machen. Sie wissen ja: der erste Eindruck zählt … wird der vermasselt, dann ist das oft ein Hindernis für eine erfolgreiche Netzwerkbeziehung. Daher werden wir uns heute etwas detaillierter damit beschäftigen und unseren Profilen den letzten Schliff geben, damit diese auch vertrauensaufbauend wirken.

Profil vollständig ausfüllen

Ein großer Fehler den viele leider machen ist, dass das Profil nur halbherzig und unvollständig ausgefüllt wird. Nutzen Sie die Eingabemöglichkeiten die Ihnen das Soziale Netzwerk zur Verfügung stellt.

Das Profilbild

Verwenden Sie ein gutes und möglichst professionelles Profilbild von Ihnen. Bitte keine Passfotos auf denen Sie nicht lächeln dürfen. Ein freundliches und persönliches Foto ist Gold wert!

Persönlichkeit zeigen

Zeigen Sie wer Sie sind! Zeigen Sie Ihre Persönlichkeit, Ihre Hobbies und unterstreichen Sie dies eventuell auch mit Fotos aus Ihrer Freizeit, mit Ihrer Familie etc. Ihre Besucher sehen dann, dass Sie ein Mensch sind.

Ihre Biografie

Biografie-Feld ausnutzen! Die meisten Sozialen Netzwerke besitzen ein Eingabefeld für Ihre Biografie. Schreiben Sie in dieses Feld womit Sie sich beschäftigen, was Sie interessiert etc. Dadurch wird gewährleistet, dass Sie über die Suchfunktion besser auf die jeweiligen Begriffe gefunden werden. Resultat: mehr Kontakte!

Kontaktmöglichkeiten

Geben Sie unbedingt auch unterschiedliche Kontaktmöglichkeiten an. Die Besucher Ihres Profils sollen ja eine Möglichkeit haben Sie zu kontaktieren. Hier würden Sie an der falschen Stelle sparen und von wertvollen Kontakten womöglich gar nichts erfahren.

Links zu Ihren Projekten

Verlinken Sie auf Ihre Internet-Projekte. Als Internet-Marketer hat man meist eine eigene Internetseite die sich mit einem bestimmten Thema beschäftigt. Verlinken Sie unbedingt auf Ihre Seiten (außer es sind geheime Nischenseiten). Sie verkaufen ein Produkt? Verlinken Sie auf die Produktseite oder auf eine Verkaufsseite. Glauben Sie mir: Ihre Besucher werden Ihre Website sehr genau unter die Lupe nehmen, wenn sie sich dafür interessieren.

Kontakte pflegen

Halten Sie den Kontakt zu Ihren Kontakten. Kontakte sind sehr wichtig und müssen gepflegt werden. Ohne Pflege hat Ihre Kontaktliste meist keinen oder nur sehr wenig Wert, weil Ihre Gegenüber sehr wahrscheinlich vergessen werden wer Sie sind. Rufen Sie sich immer wieder mal dezent in Erinnerung (eventuell ja mit etwas interessantem zu Ihrem Thema!?).

Fazit

Machen Sie sich ruhig ausführlich Gedanken über die Gestaltung Ihres Profiles. Vor allem die Inhalte darin sind sehr wichtig und sollten nicht unüberlegt veröffentlicht werden. Betrachten Sie Ihre Netzwerkprofile aus Sicht Ihrer Zielgruppe und überlegen Sie sich was daran interessant und weniger interessant ist. Ergänzen Sie dementsprechend und Sie werden noch am selben Tag davon profitieren!

5 Kommentare zu "Wie Sie Profile bei Sozialen Netzwerken optimieren":

  1. Peter

    Ein wirklich gute Profil zu erstellen bedarf viel Arbeit. Ich bin zwar immer wieder am optimieren muss aber sagen das ich hier sicherlich noch viel Arbeit vor mich habe :)

  2. Mario Hieber

    Ein gutes Profil ist irgendwie nie wirklich “fertig” optimiert … ich finde es ist vielmehr ein Prozess zu stetiger Verbesserung … auch hier gilt, dass man testen muss was bei den Leuten gut ankommt :)

  3. Marie

    ich habe die Situation der Neu-Organisation.die letzten 15 Jahre hatte ich mehr Publikum des Subkontinents, Emirate, Ägyten, UK etc. Erst seit einigen Wochen kreiere ich meine Seiten in die Deutsche Richtung – ungewöhnlich für mich. Ebenfalls meine Journalistische Tätigkeit lief bisher mehr über die Grenzen. Für mich
    eine eigene Entscheidung Journalistisch mich im Deutschen Raum auf-zu-bauen.
    Deine Seiten sind dabei sehr hilfreich, ich möchte nur nicht unter Druck arbeiten müssen.
    Ich habe daher noch eine englische Profil Seite und ein Deutsches.
    :-)

  4. Olga aus Zinit Solutions

    Unsere Webagentur hat ihr Logo als Profilbild eingefügt. Kann das auch effektiv wirken und Popularität der Agentur unter den Benutzern steigern? Aber wenn die mitgeteilten Nachrichten kein Interesse bei den Users wecken, so hilft dabei kein Profil und kein Foto.

  5. Mario Hieber

    Hallo Olga,
    das Logo als Profilbild bei einem persönlichen Profil (darum geht es in dem Artikel) wäre natürlich weniger sinnvoll … bei der Fanpage allerdings auf jeden Fall effektiver. Wie dem auch sei: das Gesamtbild muss stimmen – Erscheinung und natürlich auch die Inhalte …

    Liebe Grüße,
    Mario

Kommentar verfassen: